Über tupiti

Über tupiti

tupiti

Kleine ganz "GROSS"

Das ist der Leitgedanke von tupiti, denn:

Jeder "kleine" Mensch ist ein ganz besonderes und wunderbares Einzelstück und auf seine ganz eigene Art ganz "GROSS".

Unter diesem Aspekt entwerfe und fertige ich, in Handarbeit, individuelle und farbenfrohe Accessoires für unsere "Kleinen", die das Leben ein bißchen bunter und fröhlicher machen.

 

 

 

 

 

 

Die Entstehungsgeschichte von tupiti

 

Durch einen Weihnachtswunsch kam ich dazu mich nach vielen, vielen Jahren wieder an die Nähmaschine zu setzen.

 

 

Von dem unerwarteten Erfolg angespornt,wollte ich immer und immer wieder neue Sachen ausprobieren.

(Natürlich gab es auch Rückschläge und Nähpannen aber das hat mich eigentlich nur noch mehr angespornt das angestrebte Ergebnis zu erreichen.)

 

Aber schon bald war mir klar: "Ich brauche eine andere Maschine um meiner Kreativität

wirklich freien Lauf lassen zu können."

Und schon kurz darauf war ich stolze Besitzerin einer Stickmaschine.

Die Möglichkeiten die sich daraus ergaben waren einfach gigantisch!!

Fazit: Das "Näh- und Stickfieber" hatte mich voll erwischt!!!

 

Schnell machte sich die ganze "Sache" (im wahrsten Sinne des Wortes) selbständig

und der Grundstein für tupiti war gelegt.

Der Name war dann auch ziemlich schnell gefunden,denn das Wort tupiti habe ich schon als Kleinkind erfunden.

Meine Übersetzung dazu lautet: Knetgummi.

(Ich konnte dieses schwere Wort einfach nicht aussprechen.)

 

Da tupiti also schon so lange zu meinem Wortschatz gehört

(und sogar von meinen jüngeren Geschwistern übernommen wurde)

war ganz schnell klar:

 

Unter diesem Namen sollen meine Kreationen entstehen:

 

tupiti

"Kleine ganz GROSS"